TG-1 * Transgallaxys Forum 1

Advanced search  

News:

.
Hunger


Pages: [1]

Author Topic: Rapport - wenn das Hirn robotert  (Read 3679 times)

Idris

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 14
Rapport - wenn das Hirn robotert
« on: June 09, 2006, 02:39:06 PM »

http://www.psychophysik.com/h-blog/?p=18

[*QUOTE*]
Phiola

Am 8. Juni 2006 um 19:12 Uhr
Es gibt überhaupt keinen vernünftigen Grund, die Homöopathie wissenschaftlich zu betrachten. Das macht die GWUP in der Tat ständig völlig verkehrt. Mal abgesehen von der Geldverschwendung durch Prof. Ernst, oder noch schlimmer, Herrn Walach (ich bedanke mich trotzdem für die Münchner Kopfschmerzstudie - die hatte ein überzeugendes Design. Nötig wäre sie indes nicht gewesen, denn das Ergebnis war klar).

Wenn man die Homöopathie aus homöopathischer Sicht beleuchtet, ist das wesentlich vernichtender. Da bedarf es keinerlei Wissenschaft mehr, die über Alltagsbeobachtungen hinausgeht.

Die wenigsten Homöopathen haben überhaupt einmal Hahnemann gelesen, sonst wüßten sie dieses. Tatsächlich ist es aber so, daß man mit Hahnemann Homöopathen ungeheuerlich erschrecken kann.

Und so kommt es zu dem seltsamen Phänomen, daß ich auf meinem nunmehr recht langen Weg durch die Homöopathie, nicht einen Homöopathen getroffen habe, der überhaupt Homöopathie macht. Es wird alles mögliche gemacht, aber mit Sicherheit keine Homöopathie.

Phiola

Phiola

*************************

Claus Fritzsche

Am 9. Juni 2006 um 08:32 Uhr
Hallo Phiola,

(oder wer auch immer sich hinter diesem Pseudonym verbirgt)

ich finde es wertvoll, dass sich hier endlich einmal ein Mitglied aus dem “Freundeskreis Ralf Behrmann”

http://www.psychophysik.com/html/ak03-gwup02.html

zu Wort meldet. Auf Ihrer Webseite fordern Sie eine “Stallpflicht für Homöopathen”

http://www.transgallaxys.com/~phiola/stallpflicht.htm

Das liegt stilistisch 1:1 auf der Eben von Ralf Behrmann, der Ihnen nicht unbekannt sein sollte  und von dem u.a. die Worte stammen “Eine lebensgefährliche zynische Sau,der man umgehend die Kinder wegnehmen muß.”

http://www.kidmed.de/forum/showtopic.php?thread%5Bthreadid%5D=4497

Ich kann auch gut verstehen, dass Sie (wenn auch illegal) anonym und ohne Impressum in Ihrem Forum agieren.

Weiterhin gute Untehaltung bei der Scharlatan-Jagd wünscht Ihnen…

Claus Fritzsche  

P.S. Dieser eine Kommentar sei Ihnen erlaubt, damit die Welt von Ihnen Kenntnis nimmt. Neue Ausfälle bitte in Ihrem Forum (z.B. in der Akte Fritzsche). Weitere Kommentare dieses Stils werde ich in diesem Blog kommentarlos löschen.

***********************

Behrmann II. (Der bessere Behrmann)

Am 9. Juni 2006 um 11:18 Uhr
Hinter dem Namen “Phiola” steht:

Aribert Deckers
Langmirjen 45
D-27578 Bremerhaven
Tel/Fax : 0471-805146

deckers@ariplex.com
http://www.ariplex.com/ama/medizin.htm

mit seiner netten Homepage “Wehrhafte Medizin!”, die (welche ein Wunder) auf die Domain http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/ verlinkt.

Behrmann II.
(Der bessere Behrmann)

************************

Phiola

Am 9. Juni 2006 um 15:20 Uhr
Wie Sie auch immer möchten, Herr Fritzsche…

Wenn die Personalien dann also von Ihrer Seite aus geklärt sind, mache ich Sie darauf aufmerksam, daß Sie eigens in Ihrer Pressemitteilung wünschen, daß man diskutieren möge:

http://www.pressetext.ch/pte.mc?pte=060608036

[zitat]
“Anstatt die Argumente konstruktiv aufzunehmen und eine sachliche Diskussion darüber zuzulassen, wie dies gute wissenschaftliche Praxis ist, hüllen sich die Berliner Warentester in Schweigen …”
[/zitat]

Ich warte also… Natürlich insbesondere auf die sachliche Diskussion, die Sie sicherlich auf diese Art und Weise hervorragend in Gang bringen werden  

Phiola

[*/QUOTE*]

Was lernt man daraus? Die meisten Menschen sind einfacher veranlagt, als sie Einen Glauben machen wollen und funktionieren in der Tat wie ein Computer :-)

If enemy=friendly then goto loop...


[Link korrigiert, ama]
« Last Edit: June 09, 2006, 07:29:30 PM by ama »
Logged

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 704
Rapport - wenn das Hirn robotert
« Reply #1 on: June 09, 2006, 07:28:07 PM »

>>Aribert Deckers
>>[...]
>>mit seiner netten Homepage “Wehrhafte Medizin!”, die
>>(welche ein Wunder) auf die Domain
>>http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/ verlinkt.


Die Links von Aribert Deckers sind eine gefääääääährliche Sache. Der verlinkt doch tatsächlich zur CIA:

[*QUOTE*]
CIA hat die Web-Site http://www.cia.gov/

Informationen zu den Führern in ausgewählten Ländern erhalten Sie in http://www.cia.gov/cia/publications/chiefs/index.html
[*/QUOTE*]

und zu Interpol:

[*QUOTE*]
Interpol

http://www.interpol.int

INTERPOL
General Secretariat
200, quai Charles de Gaulle
69006 Lyon
France
Fax: (33) 4 72 44 71 63
Communication and Public Relations
http://www.interpol.int
cp {at} interpol.int
[*/QUOTE*]

:-)


>>Behrmann II.
>>(Der bessere Behrmann)

Woanders geistert dieser Herr "Morbus Baermann" auch rum...

Insider wissen mehr. :-)

.
Logged


Heaven can wait!

Idris

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 14
Rapport - wenn das Hirn robotert
« Reply #2 on: June 09, 2006, 09:08:52 PM »

Behrmann-Paranoia kann tödlich sein ;o)


http://blogg.zeit.de/randow/eintrag.php?id=2356

[*ZITAT*]
> Lesenswert sind dort auch:
> Vorsätzliche Täuschung? Offener
> Brief an die GWUP

Besonders lesenswert ist Herrn Fritzsches geschliffener Umgang mit Diskutanten, die seine Unzulänglichkeiten in Sachen Homöopathie aufdecken:

http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/showtopic.php?threadid=1016

Phiola

Phiola 09.06.2006 - 21:07

[*/ZITAT*]
Logged

Mondstein

  • Guru
  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 222
Rapport - wenn das Hirn robotert
« Reply #3 on: June 10, 2006, 10:16:39 AM »

Da hat der Herr Fritzsche jetzt wohl gelöscht. Ich dachte immer, diese Psychotrainings und -methoden, die er da bewirbt, sollen für Gelassenheit und Souveränität in Gespräch und Umgang mit Menschen sorgen.

Mondstein


Frau Fisch, Ihre Signatur ist gemein ;o)
Logged
Pages: [1]