TG-1 * Transgallaxys Forum 1

Pages: [1]

Author Topic: 'Der Affe in der Hocke laust, wir freu'n uns auf den Holocaust!'  (Read 6924 times)

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1027
'Der Affe in der Hocke laust, wir freu'n uns auf den Holocaust!'
« on: November 30, 2005, 02:44:35 PM »

[*QUOTE*]
From: Renate Ratlos  <<renate.ratlos@bigfoot.com>>
Newsgroups: de.alt.naturheilkunde
Subject: "Der Affe in der Hocke laust, wir freu'n uns auf den Holocaust!"
Date: Mon, 05 Jul 2004 21:14:17 +0100
Organization: Universe 2
Message-ID: <kjdje0550d7pfjteoilff2io9ainrahek6@4ax.com>

http://www.unglaublichkeiten.com/unglaublichkeiten/htmlphp/u0616Eier.html

[Zitatanfang]
Hausdurchsuchung, aber keine Eier vom Holocausterhasen gefunden?!

Seit eine Horde von BRD-Obernieten (Richter, Staatsanwälte) bei mir eine
Hausdurchsuchung veranlaßt hat, wird mein Beitrag "Oh Holocaust, wie haste
Dir verändert!" viel mehr gelesen als vorher.

Danke für die kostenlose Erinnerungswerbung, Verantwortliche, da habt Ihr
doch ein kleines Erfolgserlebnis, wenn schon bei der Durchsuchung keine
Eier vom Holocausterhasen bei mir gefunden werden konnten!

Die zusätzlichen Leser fragen mich jetzt manchmal, was der Titel bedeutet.
Es ist Berliner Schnauze: "Wie haste Dir verändert!" (Hochdeutsch: Wie hast
Du Dich verändert!"), das heißt etwa "Du siehst aber
schlecht/verlebt/alt/vergammelt/abgestürzt/verpennert aus"!

Ich hatte deshalb diesen Titel gewählt, weil die Lage ja so IST, denn wer
heute noch an den Holocaust glaubt, ist praktisch ein Untertier, das ein
normaler Mensch nicht einmal mehr mit den Hämorrhoiden anschauen mag!
Allerdings ist das nicht mein Thema, ich hatte es nur nebenbei gestreift.
Meine Aussage war: Der Holocaust ist nur eine KLEINE Lüge im Vergleich zu
der, die mein Thema ist, zu der vom Untergang des Deutschen Reichs! Die
Geheimbasen des Dritten Reichs sind und bleiben mein Thema, der Holocaust
interessiert mich gar nicht! Wer mehr darüber wissen will, muß bei Germar
Rudolf, Jürgen Graf, Radio Islam von Ahmed Rami usw. nachlesen!
Trotzdem nochmal recht lieben Dank an die Justizmuffel für ihre Werbung,
vielleicht findet dadurch der eine oder andere Nachzügler über diesen Umweg
zu neuer Information.
Dann wird gefragt, was der Untertitel heißt: "Der Affe in der Hocke laust,
wir freu'n uns auf den Holocaust!" Das ist einfach ein Reim analog zu "Die
Schüler aus der Meisterklasse bewerfen sich mit Kleistermasse": Also Hocke
laust - Holle kaust gesprochen, einfach nur ein Ulk, als überfällige
Veräppelung der BRD-Judenlügenschutzgesetzgedeckten (§ 130)
Juden-Hauptlüge, neben dem Hinweis, daß der Hollekaust, weil er nicht
geleugnet werden darf, nachgeholt werden muß, damit er stimmt, weil er eben
noch nicht stattgefunden hat! Dieser ganze Müll stammt dabei ja nicht von
mir, sondern ich stelle ihn nur verwundert fest und drücke alles einfach
mal ganz normal deutsch und mit Humor aus.

Für alles wie gesagt nochmal Dank an die Staatsanwaltschaft und die
Richter.

vG Kawi Schneider

Geheimbasen des Dritten Reiches?
[Uebersicht]
[Zitatende]

Wenn Schily das wüßte...

Echthaarprächtige Kanzler klagen eher wegen ihrer echt Ungefärbten als
Schily wegen echt Braunen.

Wenn Schily das wüßte...

Wenn Schily das wüßte.

Würde er weggucken.

Wie bisher.

RR
--
Das ist Levke:
http://www.polizei.niedersachsen.de/pi-cuxhaven/levke/levke4.jpg
Das ist die Polizei:
http://www.polizei.niedersachsen.de/pi-cuxhaven/levke/index.php?frame=start
[*/QUOTE*]


[Überschrift wegen Skriptfehler von " in ' gesetzt, VROUWENPOWER!]
« Last Edit: September 18, 2016, 11:45:13 AM by FRAUENPOWER »
Logged

Willi

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 29
"Der Affe in der Hocke laust, wir freu'n uns auf den Holocaust!"
« Reply #1 on: December 10, 2005, 10:23:50 AM »

Die beiden Links funktionieren leider nicht. Fehlermeldung 404.

Was Kawi Schneider angeht, so ist er schon wieder in Freiheit. Ich kann mir nicht vorstellen, dass er je zu einer Haftstrafe verurteilt werden wird. Seine Veröffentlichungen zeigen mir jedenfalls ganz deutlich, dass es auf § 20 StGB hinauslaufen wird. Eine längerfristige Unterbringung in einer bestimmten Anstalt wäre aber für alle Seiten wohl das Beste, auch für ihn selbst.

Im KRR-FAQ-Forum meinte jemand kürzlich, würde er die Wiederkehr Napoleons statt Adolf Hitlers verkünden, kein Hahn würde nach ihm krähen.
Logged

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1027
"Der Affe in der Hocke laust, wir freu'n uns auf den Holocaust!"
« Reply #2 on: December 10, 2005, 06:23:49 PM »

>001
>Heute, 02:23 Uhr
>Willi

>Die beiden Links funktionieren leider nicht. Fehlermeldung 404.

Die Polizei macht da nichts mehr.

Die Eltern haben diese Homepage:
 
http://www.levke-home.de

Ich habe lange suchen müssen, bis ich die URL in den Postings entdeckt habe.


>Was Kawi Schneider angeht, so ist er schon wieder in Freiheit.

Ist das nicht schön? Wozu brauchen wir dann eigentlich noch eine Justiz!?


>Ich kann mir nicht vorstellen, dass er je zu einer Haftstrafe verurteilt
>werden wird. Seine Veröffentlichungen zeigen mir jedenfalls ganz
>deutlich, dass es auf § 20 StGB hinauslaufen wird. Eine längerfristige
>Unterbringung in einer bestimmten Anstalt wäre aber für alle Seiten
>wohl das Beste, auch für ihn selbst.

Um ihn würde ich mir keine Sorgen machen...


>Im KRR-FAQ-Forum meinte jemand kürzlich, würde er die Wiederkehr
>Napoleons statt Adolf Hitlers verkünden, kein Hahn würde nach ihm krähen.

Wenn jemand Menschen mit Hamers Irrsinn umbringt, kräht auch kein Hahn danach.

So sehen die Opfer aus, wenn der Pathologe sie hinterher auf den Seziertisch kriegt:







Diese Fotos dürfen wir verwenden dank der freundlichen Erlaubnis von Herrn Dean G. LaPorte, MD, einem amerikanischen Pathologen. Seine Web-Seite zum Thema Brustkrebs ist
http://www.pathguy.com/~dlaporte/br_ca.htm

ama

el_Typo

  • Boltbender
  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 130
"Der Affe in der Hocke laust, wir freu'n uns auf den Holocaust!"
« Reply #3 on: November 14, 2011, 08:30:09 PM »

Sind die Gerichtsurteile gegen Rechtsradikale frei von Einflüsterungen des Verfassungsschutzes? Und in wessen Öhrchen flüsterte man denn so in den letzten dreizehn Jahren?

Irgendwie und irgendwo ist der Brutschrank geistigen Totalversagens nie außer Betrieb gewesen.  Immer hat irgendwo irgendwas geglimmt.

Und dann hat es Bumm gemacht. Irgendwo. Irgendwann.

Logged
Grammatik ist für Anfänger!
(Solidargemeinschaft frei lebender Buchstaben)

FRAUENPOWER

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 160
'Der Affe in der Hocke laust, wir freu'n uns auf den Holocaust!'
« Reply #4 on: September 18, 2016, 11:43:23 AM »

In den USA ist diese Nazi-Jauche "free speech". In den USA gibt es auch eine Partei, die den Berufsbetrüger  Donald Trump (mehr als 3600 Gerichtsverfahren!) als Präsidentschaftskandidaten aufstellt. Mit anderen Worten: eine Partei, die rund die Hälfte der Bürger repräsentiert, ist ein Haufen Scheiße. Dahinter verblasst sogar das Charakterschwein Trump.
Logged
Pages: [1]