TG-1 * Transgallaxys Forum 1

Pages: [1]

Author Topic: Mit Raubkopien auf Beutezug, getarnt als "gemeinnützig"  (Read 4417 times)

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1051
Mit Raubkopien auf Beutezug, getarnt als "gemeinnützig"
« on: December 06, 2006, 05:25:49 PM »

Hamer bezeichnet sie als Räuber: Jene, die seinen geistigen Dung als lukrative Einkommensquelle nutzen.

http://www.gnm-forum.com/phpBB2/download.php?id=271

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------------------
Dr. med. Mag. theol. Ryke Geerd HAMER

30. November 2006

Liebe Freunde,
man ist in der Tat von lauter Räubern und Judassen umgeben.

Da soll demnächst ein Räuber-Verein gegründet werden, als „Neue Medizin“
umetikettiert, natürlich mit dem Ziel, die Germanische Neue Medizin zu stehlen.
Da braucht man wohl nicht zu fragen, für wen.

Was die wollen ist immer das gleiche: nämlich was die
Meta-Räubermedizin mit Fieslinger und Bader, Lenz mit Kroitsch und
Niemitz, Hirneise, Hinz & Co,
etc. etc., und was die franz.
Justiz-behörden von mir erpressen wollten, und wofür ich 1 ½ Jahre im
schlimmsten KZ Europas gesessen habe: HAMER ausschalten, die Erkenntnisse
der GNM meinen Gegnern überlassen, umfirmieren, damit mit kleinen
Veränderungen / Verfälschungen die Chose bzw. der Massenmord wie bisher so
weiter gehen und ohne Crash in die Schulmedizin einfließen kann.

Damit lassen sich auch gleichzeitig die gesellschaftlichen Konsequenzen
der GNM vermeiden und die Schuldfrage ausklammern.

Hier läuft offenbar ein Spiel mit so unendlicher krimineller Energie, daß
mir speihübel wird.

Es ist wirklich so: Bei einer großen Entdeckung – wenn denn alles entdeckt
ist – ist niemand hinderlicher als der Entdecker selbst, der den Diebstahl
stört.

In Bad Kreuznach soll es seit 15 Jahren ein Sanatorium – ausschließlich
für Germanische Neue Medizin geben, obgleich unsere Patienten doch
händeringend nach einer solchen Klinik gesucht haben. Warum hat denn
niemand davon gewusst? Oder bezieht sich das „ausschließlich“ nur auf
bestimmte Patienten?
Immerhin hatten die Betreiber offensichtlich keine Probleme mit den
Behörden. Ich kenne die Betreiber nicht, weiß auch nicht, ob die
Informationen ganz zutreffen, aber in bin sicher, daß es inzwischen
mehrere solcher „geheimer“ Kliniken und Sanatorien nach der Germanischen
Neuen Medizin für „Auserwählte“ gibt.

Dann erreichte mich heute ein Brief, den ich auszugsweise hier wiedergebe:
"…nach 5-jähriger Tätigkeit in Polen muß ich mit Trauer und Entsetzen
feststellen, daß die "alte Geschichte" aus Frankreich, Deutschland und aus
anderen europäischen Ländern sich offensichtlich auch in Polen wiederholt…
Bis letztes Wochenende dachte ich, daß in Polen die Kommunikation zwischen
Ärzten, die die GNM kennen und Patienten, auf diese Weise verläuft.
Am Sonntag, dem letzten Tag des Seminars und am Montag danach habe ich
erfahren, daß es leider nicht so ist. Am vergangenen Wochenende sind mir
"die Schuppen von den Augen gefallen".
Es gibt in Polen Ärzte, die selbst das GNM-Wissen für sich anwenden –
keine Chemo, keine unnötigen Operationen, keine andere invasive
Pseudo-Therapie.
Sie kennen die GNM schon seit zwei, drei Jahren oder länger, aber geben
keine Informationen an die suchenden, hoffenden Patienten weiter… Es liegt
der Verdacht nah, und das ist auch mein Gefühl, daß bei diesen Ärzten
nicht nur Sorge um die eigene berufliche Zukunft auf dem Spiel steht.
Offensichtlich wollen sie mit Absicht dieses Wissen nicht weiterleiten.
Ich habe das starke Gefühl, daß es sich hier um die jüdischen Ärzte
handelt, die keine Infos über GNM an nicht jüdische Patienten weiterleiten…"


Auch ich habe in gutem Glauben 6 Jahre lang Seminare in Frankreich
abgehalten, vor Hunderten von Ärzten, davon 80 % jüd. Ärzte. In der sog.
Bartholomäusnacht der Germanischen Neuen Medizin mussten aber nur die 1000
Ärzte abschwören, die nicht der Glaubensgemeinschaft angehörten. Die
anderen "Kollegen" durften weitermachen, haben aber nur Patienten gleichen
Glaubens behandelt – der gleiche Vorgang wie jetzt in Polen.

Offensichtlich ergibt sich jetzt die ganze Hektik für die
Anti-Germanischen, weil Prof. Merrick von der Ben Gurion-Universität in
Beer Sheva im Januar 2005 in einer großen Arbeit über die Neue Medizin des
Dr. Ryke Geerd Hamer, attestierte, daß die beiden ersten Biologischen
Naturgesetze der Neuen Medizin ja allgemeine Akzeptanz hätten – soll
heißen: seit 1984 - weil sie seither im Talmud stehen. Damit hat er die
Katze zu früh aus dem Sack gelassen, offenbar weil er sicher war, daß ich
in Frankreich unterschreiben würde.

Das weltweite Verbrechen lässt aber jetzt gar keinen Rückzug mehr zu, das
wissen die alle ganz genau. Aber so, wie unsere Gegner nun „die Katze aus
dem Sack gelassen“ haben, ist die Sache noch 3-mal gefährlicher für sie!
Es ist wie die Vertrauensfrage im Parlament: Wenn sie verlieren, haben sie
auf immer alles verloren.

Meine Freunde, es geht hier nicht um anti-germanisch oder antisemitisch,
sondern es geht schlicht und einzig um Massenmord. Aber gegen den, der Roß
und Reiter beim Namen genannt hat, wird sofort ein Verfahren wegen
Volksverhetzung angestrengt ("haltet den Dieb").

Normalerweise wäre es die oberste Bürgerpflicht, die Staatsanwaltschaft
auf Mord aufmerksam zu machen, nicht so in Cottbus. Meine diesbezügliche
Anzeige wird einfach nicht bearbeitet.

So wird denn weiterhin weltweit die Germanische Neue Medizin gestohlen,
unterdrückt und verheimlicht, und über die Toten und ihre Mörder darf
nicht gesprochen / geschrieben werden.

Derweil sterben dann weiterhin täglich ca. 1500 Eurer Mitmenschen allein
in Deutschland.

Ich habe den Eindruck, Ihr sitzt und starrt wie das Kaninchen vor der
Schlange und meint, wenn Ihr Euch brav und wohlwollend verhaltet, und vor
lauter Toleranz gegen „Germanische“ seid, dann werdet Ihr von der Schlange
nicht gefressen. Das ist ein großer Irrtum.

Da ziehe ich es lieber vor, zum 3. Mal ins Gefängnis eingesperrt zu
werden, als tatenlos zuzuschauen, wie unsere Landleute mit Chemo und
Morphium weiter umgebracht werden.

Aber eines ist doch wohl hoffentlich klar:

Wir brauchen nicht nur die Germanische Neue Medizin sondern auch endlich
einen Rechtsstaat.

Euer Ryke Geerd
--------------------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]



Hier ein Blick in eine der Tarnorganisationen:

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------------------
Dies ist die HTML-Version der Datei http://www.healbreastcancer.org/HBCF_D_infoletter5.pdf


Page 1
Heal Breast Cancer Foundation â— 4051 Glencoe Ave. # 10 â— Venice, CA 90292 â— USA
office: 310-928-6638
Fax: 530-348-7729
info@healbreastcancer.org
Vorstand
1. Vorsitzender
Johannes R. Fisslinger
Energie Medizin, NLP Trainer
2. Vorsitzender
Dr. med. Anton Bader
Allgemeinmedizin
Schatzmeisterin, Schriftführerin
HP Jutta M. Fisslinger
Heilpraktikerin
Erich Haeffner
Präsident IU * International University
Danijela Haric, USA
M.A. der Sportwissenschaften
Beratende Mitglieder
Andrew S. Baum, Ph.D.
Professor, University of Pittsburgh
John C. Pan, M.D.
Professor, G. Washington University
Robert M. Goodman, PhD, MPH
Professor, University of Pittsburgh
Bruce Lipton , Ph.D.
Autor "Biologie des Glaubens"
Mark J. Neveu, Ph.D.
Ehem. Präsident NFAM
Gerhard Schwenk, M.D.
Arzt für Allgemeinmedizin, Biochemie
Ruediger Dahlke
Arzt, Psychotherapeut, Autor
HP Christa Uricher
Heilpraktikerin, Krebstherapie
Dr. Friedemann Schaub, USA
Biologe, Ganzheitsmediziner
Gerhard Schwenk, M.D.USA
Arzt, Ganzheitsmediziner, Biochemiker
Registered August 8th, 2004 als eine
501 (c) 3 gemeinnützige Organisation
im Staat Kalifornien.

Oktober, 2006
Sehr geehrte Damen und Herren,
Vielen Dank für die Zeit, die Sie sich nehmen, diesen Brief zu lesen.
Ich möchte Ihnen die Heal Breast Cancer Foundation vorstellen und
Sie um Ihre Unterstützung bitten.

Die Heal Breast Cancer Foundation ist eine
gemeinnützige Organisation
, deren Ziel es ist, die
Ursachen und Heilungsprozesse bei Krebs auf der
Basis eines biopsychosozialen Modells der
integrativen Medizin zu erforschen, und darüber
aufzuklären.
Wir glauben, dass der Schlüssel für die Vorsorge und Heilung von
Brustkrebs in einem integrativen, ganzheitlichen und bio-logischen
Verständnis der Verbindung von Körper, Psyche, Geist und Umfeld
liegt.
Hier einige Fakten:
Jedes Jahr erkranken 420.000 Menschen in
Deutschland neu an Krebs.
Häufigste Krebsart der Frau ist Brustkrebs. Jährlich
erkranken über 55.000 Frauen in Deutschland neu daran.
Nach Herz-Kreislauferkrankungen ist Krebs die
zweithäufigste Todesursache bei Frauen.
In den letzten 30 Jahren wurden mehr als € 200 Milliarden
für die Krebsforschung in ausgegeben, die Überlebensrate
hat sich jedoch nur geringfügig verbessert.
Obwohl wir mehr und mehr Risikofaktoren kennen, ist
die Ursache von Brustkrebs immer noch nicht bekannt.
Wussten Sie, dass fast 100% der Forschung, Spenden und
Forschungsgelder sich auf die traditionellen Methoden der
"Symptombekämpfung" (Operation, Chemotherapie,
Bestrahlung, Hormontherapie, etc.) konzentrieren?
Page 2
Heal Breast Cancer Foundation â— 4051 Glencoe Ave. # 10 â— Venice, CA 90292 â— USA
office: 310-928-6638
Fax: 530-348-7729
info@healbreastcancer.org
Wussten Sie, dass es fast keine Forschungsprojekte gibt, die sich auf ganzheitliche
Ursachenforschung und Prävention fokusieren?
Bis auf wenige Ausnahmen, werden fast alle privaten und Regierungs-Forschungsgelder
verwendet, um die mechanischen Formen der Symptombekämpfung voranzutreiben.
Es scheint keine Ursachenforschung bei Brustkrebs basierend auf einem biopsychosozialem
Modell der Integrativen Medizin zu geben.
Dies muss sich ändern und gemeinsam können wir es ändern !
Revolutionäre HBCF Forschungsprojekte
Die Heal Breast Cancer Foundation und Ihre Partner arbeiten momentan an drei Forschungsprojekten:
1) Spezifische Traumatic Erlebnisse als Ursache von Brustkrebs
2) Gehirnrelais Diagnostik und die Organ-Gehirn Verbindung
3) Pre-Tumor Brustkrebsdiagnose & Prävention
Diese integrativen, meta-disziplinären Forschungsprojekte werden unser Verständnis der
biopsychosozialen Verbindung (Organ-Psyche-Gehirn-Umfeld) voranbringen und der Wissenschaft
und Medizin erlauben, die Ursache und Heilungsmechanismen von Brustkrebs zu verstehen.
Unterstützen Sie unabhängige, integrative Brustkrebsforschung mit Ihrer Spende oder Mitarbeit!
Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Internetseiten www.healbreastcancer.org und
www.healbreastcancerawards.org (in Englisch, teilweise übersetzt in Deutsch).
Vielen herzlichen Dank für Ihre Unterstützung.
Mit freundlichen Grüssen,
Johannes R. Fisslinger
1. Vorsitzender HBCF
--------------------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]



Meldung von heute:

http://healbreastcancer.org/press_emmys.php

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------------------
{html}
{head}
{TITLE}Heal Breast Cancer Foundation. Independent, holistic research, Hollywood Awards
& Gala, PreVenT wristband and Yoga for a cure campaign.{/TITLE}
{META NAME="keywords" content="Heal Breast Cancer Foundation,Heal Breast Cancer
Awards Gala,Hollywood Celebrities Fundraiser,Beverly Hills,META-Medicine,META-
Medizin,Metamedicine,Metamedizin,Intl. Meta-Medicine Association,Breast Cancer
Research,Breast Cancer cure,breast cancer treatment,breastcancer,new medicine,holistic
medicine, integrative medicine"}

{META NAME="description" content="The ONLY non-profit organization
dedicated to holistic, meta-disciplinary and preventive research. Research
projects,  Hollywood Awards & Gala at the Sofitel Hotel Beverly Hills."}
--------------------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


Während die Tarnorganisationen als "gemeinnützig" laufen und die PR machen, fließt das Geld über andere Organisationen in die Taschen der Täter.



[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------------------
This is the html version of the file http://metamedizin.info/imma/IMMA_D_DA2007.pdf


Page 1
Was ist META-Medizin
®
?
Krankheit und Gesundheit neu definiert! Ein biopsychosoziales Diagnose & Therapie Verfahren
META-Medizin
®
beschreibt die ganzheitlichen
Zusammenhänge von Körper, Psyche, Geist,
Umfeld und geht weit über die bisherigen
Modelle der Psychosomatik und Ganzheits-
medizin hinaus. META-Medizin
®
ist keine neue
Therapiemethode, sondern ein Verfahren, in
dem bisherige Methoden gezielter und effektiver
zur vollständigen Heilung des Patienten einge-
setzt werden können.
Biopsychosoziale Gesundheit und Prävention
Das META-Medizin
®
Diagnose & Therapie
Verfahren basiert auf einem ganzheitlichen,
fachübergreifenden Konzept von Krankheit. Das
Ziel einer META-Medizin Beratung ist Prävention
und biopsychosoziale Gesundheit.
Basierend auf 10 Modelle und den biologischen
Naturgesetzen formuliert sie ein vollkommen
neues Verständnis von Krankheit, Heilung und
Gesundheit und erschafft damit eine fach-
übergreifende Plattform für alle Fachrichtungen.
In der META-Medizin werden alle Symptome
als intelligente, biologisch sinnvolle Reak-
tionen betrachtet, die gleichzeitig auf allen
Ebenen unseres Organismus sichtbar sind.
Ein Krankheitsprozess
wird durch
ein
Traumatisches
Erlebnis
(Biologischer
Konfliktschock) ausgelöst und durchläuft ganz
spezifische Punkte und Phasen. Indem wir
diesen Krankheitsverlauf verstehen, können wir
Symptome genau einordnen und dadurch den
natürlichen Heilungsprozess unterstützen.
Ausserdem wird jedes Organ/Symptom einem
ganz spezifischen Emotionalem Konfliktinhalt
zugeordnet. Beispielsweise reagiert die Haut
(Epidermis) bei einem traumatischen Kontakt-
verlust, die Brustdrüsen bei einem Streit-
Sorge-Konflikt oder die Lungen-Alveolen bei
einem Todesangst-Konflikt.
Warum ist dies so wichtig?
Die Vorteile für Ihre heilberufliche Arbeit sind u.a.
den Patienten wirklich ganzheitlich erfassen
eine schnelle, effektive Ganzheits-Diagnose
wirkungsvoll und erfolgreich therapieren
Indem der Patient seine Krankheit versteht und die
Angst vor Symptomen verliert, empfindet er Vertrauen
in die natürlichen Selbstheilungskräfte und kann aktiv mit
Selbstverantwortung an der vollständigen Heilung mit-
arbeiten.
Buchung & Information: direkt bei Ihrem META-Medizin Trainer oder der IMMA:
Phone: 08722-967451 Email: info@metamedizin.info Internet: www.metamedizin.info
Was sagen Teilnehmer der Diplomausbildung?
⠜Es verblüfft mich jeden Tag aufs Neue, wie sehr die
Sichtweise der META-Medizin in jedem Fall ins Schwarze
trifft und mir und meinen Patienten ermöglicht, Symptome
aus einem völlig anderen Blickwinkel zu betrachten.⠝
HP Karin S., Karlsruhe
â œObwohl ich seit vielen Jahren als Heilpraktiker erfolgreich
tätig bin, verstehe ich erstmals durch die META-Medizin die
genauen ganzheitlichen Zusammenhänge und kann nun viel
gezielter diagnostizieren und therapieren.⠝
HP Hildegard S., Freiburg
⠜Einfach fantastisch.⠝
HP Ilka P., Passau
⠜Ich habe 15 Jahre auf diese Information gewartet.⠝
Madalyn A., Psychotherapeutin
Page 2
META-Medizin
®
10-Tage Diplomausbildung
Fortbildung zum lizensierten META-Medizin
®
Berater für Ärzte, Heilpraktiker, Therapeuten
Warum sollten Sie teilnehmen ?
Sie möchten ...
ein fachübergreifendes, ganzheitliches Ver-
ständnis von Krankheite und Gesundheit basierend
auf der META-Medizin
®
erlangen
In Ihrer Praxis sich auf biopsychosoziale
Gesundheit und Prävention fokusieren
die bio-
logischen
Naturgesetze anwenden
Konflikte, Ursache und Ablauf aller
wichtigen Krankheitsbilder erkennen
die markanten Punkte und Phasen aller
Krankheiten schnell finden
präzise und genau ganzheitlich diagnostizieren
das effektive META-Medizin
®
Diagnose & Therapie
Verfahren erfolgreich anwenden
einen META-Medizin
®
Therapieplan erstellen
bestehende Therapien erfolgreicher einsetzen
Charisma, Sicherheit und Selbstvertrauen
in die eigenen Fähigkeiten sich aneigenen
im META-Medizin
®
Netzwerk agieren
Welche META-Medizin Trainer bilden aus?
Dr. Anton Bader
Facharzt für Allgemeinmedizin mit Praxis für in
Heilbronn, gilt mit 10 jähriger Erfahrung als
Experte der bio-logischen Naturgesetze und
insbesondere der Gehirnrelais Diagnostik.
Johannes R. Fisslinger
Präsident Intl. Meta-Medicine Association und
Heal Breast Cancer Foundation; NLP, Timeline
Therapie Trainer und Master Practitioner,
Autor ⠞Das META-Medizin Handbuch⠜
HP Christa Uricher
Gemeinschaftspraxis in Offenburg.
Orthomolekularmedizin, Dunkelfeld-Diagnostik,
Emotional Balance, Mitautorin von
"Prozessorientierte Krebstherapie".
Welche Organization akkreditiert Sie?
Die gemeinnützige Intl. Meta-Medicine Association
kontrolliert die Ausbildungstandards weltweit und
akkreditiert META-Medizin
®
Berater und Trainer.
Wer sollte teilnehmen ?
Ärzte, Heilpraktiker, Psychologen
TCM-, Osteopathie-, Psycho-Therapeuten
Sowie alle Heilberufler, die ihr ganzheitliche
Diagnose und Therapie verbessern wollen.
Inhalte der Diplomausbildung
Dieses weltweit einmalige Training beinhaltet Inter-
aktives Heimstudium und 10 Intensiv-Seminartage.
Seminar A: 2-Tage Theorie, Grundlagen
Seminar B: 4-Tage Diagnose & Therapie
Seminar C: 4-Tage Praxis, Diplomabschluss
Heimstudium: Anatomie, Physiologie
Heimstudium: META-Medizin Theorie
Monatliche Vertiefungskurse (via Internet)
Praxis anhand Fallbeispiele eigener Patienten
Betreuung während der gesamten Ausbildung
Termine 2007
Die 3 Segmente sind aufeinander aufgebaut und
können innerhalb eines Jahres absolviert werden.
A
B
C
17.-18. März in Stuttgart
(mit J. R. Fisslinger)
14.-15. April in Karlsruhe
(HP Christa Uricher)
19.-20. Mai in München
(HP Rainer Körner)
19.-22. Juli in Heidelberg
(MM Trainerteam)
25.-28. Oktober in Heidelberg
(MM Trainerteam)
Diplomausbildung - Gebühr
Gesamte Diplomausbildung € 1,790

inkl. Seminare, Heimstudium, Betreuung, Prüfungs- & Diplomgebühr.
Bitte wählen Sie zwei Zahlungsmöglichkeiten:
Ratenzahlung € 297
(Gesamt € 1,794)
Vorauszahlung € 1,590
(bis 30.5.2007)
Studentenermässigungen, Stipendien möglich. Bitte Details erfragen.
Besuchen Sie ein META-Medizin Einführungsseminar in Deutschland, Österreich, Schweiz.
Bitte buchen Sie direkt bei Ihrem META-Medizin Trainer oder bei der IMMA:
Telefon: 08722-967451 Email: info@metamedizin.info Internet: www.metamedizin.info
€1.590
oder €297
monatlich
Page 3
Intl. Meta-Medicine Association
Anmelde-, Bestellformular & Rechnung
Nachname ⠦⠦⠦⠦⠦⠦⠦⠦................................................. Vorname ⠦⠦.......⠦⠦..⠦.........................................................⠦.....⠦⠦⠦
Email ⠦⠦⠦⠦⠦⠦⠦⠦⠦...........................................⠦............ Email bestätigen ⠦..........⠦.........................................⠦⠦..⠦⠦⠦...⠦⠦
Adresse .........................................................................................................................................................................................................
Telefon ⠦⠦⠦⠦.....⠦⠦...................⠦⠦.......................... ... Fax ........................................... Internet ...............................................
Mein META-Medizin
®
Trainer: ..................................................................................................................................................................................
Hiermit melde ich mich verbindlich für die folgenden Seminare und Ausbildungen an:
O Einführungsseminar
Datum: ............................ Ort: ....................................................... Trainer: .........................................................
€ ⠦.........
O 10-Tage Diplomausbildung 2007
Ich nehme am Seminar A: Termin....................... Ort ......................................... teil.
Option 1: Vorabzahlung bis 30.5.2007 € 1,590, Anzahlung von € 150 bei Anmeldung
€ ⠦.........
Option 1: Ratenzahlung 6 x monatlich € 297 (1. Zahlung .................. Letzte Zahlung ..................)
€ ⠦.........
Info: .....................................................................................................................................................................................................................................
O IMMA Mitgliedschaft
Heilberufe € 50 oder MM Berater € 130 ⠓ mit Zugang zum Internet Verzeichnis

€ ⠦.........
O META-Medizin
®
STARTER PACKET
€ ⠦.........
META-Medizin Handbuch + 16 META-Medizin
®
Magazin + Audio-CD
nur € 29, 95 inkl. Versand (in D, CH, A)
O Buch ⠞Das META-Medizin Handbuch⠜
€ 22,90 plus € 3 Versand
€ ⠦.........
O META-Medizin
®
News Magazin
Ausgabe 1/2006, 16 Seiten, € 2 inkl. Versand, Kostenlos für Mitglieder
€ ⠦.........
O
.............................................................
€ ⠦.........
In diesem Betrag sind ........ % MWST € ........... enthalten.
Bruttobetrag € ...............
Detailierte Seminar- und Mitgliedinformationen finden Sie im Internet auf www.metamedizin.info.
O Hiermit ermächtige ich/wir Sie, den Betrag über € ⠦⠦......... (Anzahlung € .⠦⠦...⠦...) von meinem Konto
Nr. ....................................................... BLZ .......................................... Bank ............................................................. abzubuchen.
IBAN ................................................... BIC................................................................ (Bitte mit angeben, besonders A-CH-F)
Details: ......................................................
Ort, Datum ......................................
Unterschrift .............................................................
O Ich habe die Gebühren über € ............................. am ........................... auf das
Intl. Meta-Medicine Association, Kto.Nr. 915459, Rottaler VR-Bank Gangkofen,
BLZ 743 914 00, IBAN DE60743914000000915459, BIC GENODEF1EGR überwiesen.
O Bezahlung durch Kreditkarte via Paypal: siehe www.metamedizin.info/paypal
Sie erhalten innerhalb weniger Tage eine Bestätigung Ihrer Anmeldung und Bestellung. Genaue Buchungs- und
Stornobedingungen finden Sie auf www.metamedizin.info/imma/disclaimer.shtml
Herzlichen Dank !
Intl. Meta-Medicine Association
www.metamedizin.info
BITTE ANMELDUNG/BESTELLUNG VIA FAX AN: 01212-539415619
Kontakt Deutschland : Tel. 08722-967451 * Email: info@metamedizin.info
Hauptsitz: Intl. Meta-Medicine Association * 4051 Glencoe Ave. # 10, Venice, CA 90292 * USA
--------------------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


Viel Geld. Auf Kosten des Lebens von Krebskranken...

.
« Last Edit: December 06, 2006, 05:28:06 PM by ama »
Logged
Pages: [1]