TG-1 * Transgallaxys Forum 1

Pages: [1]

Author Topic: Und zum Nachtisch Plazenta?  (Read 6044 times)

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1120
Und zum Nachtisch Plazenta?
« on: February 14, 2010, 01:17:47 PM »

http://www.daserste.de/maischberger/sendung.asp?datum=16.02.2010&startseite=true

[*QUOTE*]
---------------------------------------------------------
Brigitte Rondholz ("Urköstlerin")

Essen wie die Urmenschen: Die vierfache Mutter lebt streng nach der so genannten "Urkost". Sie verzichtet nicht nur auf sämtliche tierische Produkte wie Fleisch, Milch und Honig. Auch Zucker, Salz, Essig und Öl sind in ihrer Küche tabu, stattdessen gibt es Obst, Gemüse, Wildkräuter, Blätter und selbst gesammeltes Moos. Den heimischen Herd hat sie verbannt. "Ich habe seit 18 Jahren nichts Warmes mehr zu mir genommen – die Natur ist schließlich der beste Koch!"
---------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]

Und zum Nachtisch Plazenta?



http://blog.esowatch.com/wp-content/uploads/2010/02/plazenta.jpg

Nachspeise:
http://blog.esowatch.com/?p=759



Und nicht vergessen: Leon ist tot.

http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/showtopic.php?threadid=435

.
« Last Edit: February 14, 2010, 01:23:07 PM by ama »
Logged

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1120
Re: Und zum Nachtisch Plazenta?
« Reply #1 on: August 16, 2010, 09:18:17 PM »

Tischsitten bei Konz und Rondholz?

Krokant

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 161
Re: Und zum Nachtisch Plazenta?
« Reply #2 on: August 01, 2012, 12:07:03 PM »

"Dürfen Veganokannibalen beim Verzehr der Plazenta schmatzen?" RR im Usenet.  8)
Logged
Pages: [1]