TG-1 * Transgallaxys Forum 1

Advanced search  

News:

.


Pages: [1]

Author Topic: Angeber und Aufschneider, die sich mit fremden Federn schmücken  (Read 947 times)

Eule

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 176

"Hilke Friedrichsen
Hilke Friedrichsen

Netzfrauen, ich unterstütze gern gegen Monsanto, allerdings habe ich etwas gegen Aufschneider und Menschen, die sich mit fremden Federn schmücken. Wie soll ich denn bitte mein Frauennetzwerk von einer Zusammenarbeit mit euch überzeugen, wenn ihr euch die Fakten biegt, wie es gerade beliebt?"



Ein bißchen mehr Licht in das Dunkel des Netzfrauen"netzwerks" wäre nicht schlecht. Wenn sogar schon Lehrbücher mit dem kolportierten Schwachsinn dieser Chuzpetruppe verhunzt werden, dann müssen Roß und Reiter genannt und die Verantwortlichen öffentlich gemacht werden. Instiutionelle Verblödung von Schülern betrachte ich als Kapitalverbrechen.



https://www.facebook.com/Netzfrauen/photos/a.570463456299975.133820.570444646301856/1199659176713730/?type=3&theater

[*quote*]
Facebook logo

Netzfrauen
is on Facebook.

Wir verklagen Monsanto! Das #MonsantoTribunal, das in Den Haag vom 12. bis zum 16. Oktober 2016 stattfindet, hat den Auftrag, die Fakten der Vorwürfe zu evaluieren und ein Urteil über die von dieser multinationalen Firma
[...]


Wir #Netzfrauen sagen Danke - für 195 000 Likes und Danke an #MarchAgainstMonsanto Hamburg - es war eine tolle friedliche Demonstration.

Auf dem Foto seht ihr die Netzfrauen Doro und Ulla nach der Demonstration, völlig geschafft, aber total glücklich darüber, dass sich weltweit so viele Menschen an den March against Monsanto beteiligt haben. (Bericht folgt) Zu unserer Netzfrau Ulla: Sie ist unsere Lektorin und kümmert sich um unseren Grammatik-Gendefekt, denn was wir nicht sind - ist perfekt. Ulla ist, was man ihr nicht ansieht, 66 Jahre und war bis zu ihrer Pensionierung Gymnasiallehrerin und sie ist ein Glücksfall für unsere Netzfrauen. Sie sehen, man ist nie zu alt, etwas bewirken zu wollen und genau, das wollen wir. Netzfrau Lisa ist bereits 71 Jahre jung und seit der Gründung der Netzfrauen vor 3 Jahren mit dabei. Wollen Sie uns auch unterstützen, vielleicht als ÜbersetzerIn oder Beiträge schreiben? Dann melden Sie sich bei uns. Wir haben mittlerweile 1 Million Leser und Leserinnen pro Monat auf unser Webseite: www.Netzfrauen.org.
Was uns sehr freut, dass wir auch in Schulen und an der Uni gelesen werden. So manche unserer Recherchen sind in Hausaufgaben, Referate, Abiturarbeiten oder sogar in Schulbüchern übernommen worden. Bildung ist für uns ganz wichtig und umso mehr freut es uns, dass wir dazu beitragen können.

Netzfrau Ulla wird Großmutter, um so wichtiger ist es für sie, sich für die Zukunft unserer Kinder und Enkelkinder einzusetzen. Dass wir oft als unseriös bezeichnet werden, zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Je mehr wir angegriffen werden, desto mehr lesen uns. Denn so mancher Leser oder manche Leserin kommt von Seiten, die sich wieder mal hetzerisch über uns Netzfrauen ausgelassen haben, und bleiben. Wenn Sie mehr über uns erfahren wollen, einfach auf unserer Seite schauen, die über 3500 Beiträge hat - zu fast allen Themen.. Und wenn Sie mitmachen wollen - info@netzfrauen.org - ernst gemeinte Unterstützungen können wir jederzeit gebrauchen. Vielen Dank, dass Sie die Netzfrauen zu dem gemacht haben, was sie sind - nie hätten wir es für möglich gehalten, dass wir so viel bewegen können. #Netzfrauen'
[*/quote*]



In Schulbüchern?




https://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/13254573_275057892840729_4158697637308239262_n.jpg?oh=69355938f0efe8cae47dfcce104d2e61&oe=579AF500

[*quote*]
Hilke Friedrichsen
Hilke Friedrichsen Sehr nettes Foto, vielen Dank! In welchen Schulbüchern seid ihr vertreten? Der Klett Verlag z.B. behauptet, nicht mit euch zusammen zu arbeiten.

· 4 · Yesterday at 1:50am · Edited
View 1 more reply

Netzfrauen
Netzfrauen Das ist schon sehr dreist, dass man nachprüft, wo wir vertreten sind. Es gibt Datenschutz - und die sollten eingehalten werden! Wir bekommen von den Verlagen ein Schreiben - wo dann steht in welcher Auflage und zu welchem Thema - genannt sind dann nicht die Netzfrauen- sondern wie üblich - die Autoren. Bei soviel Dreistigkeit - müssen wir uns fragen, ob Sie bei uns richtig sind! Sie fragen doch auch nicht anderen Medien, mit wem die wo und wann arbeiten - oder wir fragen nicht nach - wo Sie arbeiten und was Sie bekommen .

· Yesterday at 1:59am


Netzfrauen
Netzfrauen Sie sind aber böse - gegen uns Netzfrauen - und dies als Frau? Was haben wir Ihnen getan ?
Netzfrauen's photo.
· Yesterday at 2:02am

Stan Schnüttgen
Stan Schnüttgen Fakten... Alles völlig unnötige Fakten. Immer dieses Überprüfen und Nachfragen, kann man nicht einfach mal vertrauen? Die Netzfrauen geben Quellen sicherlich nur deshalb nicht preis, um diese vor der schlechten Welt da draußen zu schützen. Vermutlich haben sich auch Angela Merkel und wer weiß wer noch, von diesem einzigartigen Expertenteam beraten lassen. Ich bin mir da eigentlich fast ganz sicher ...
· 6 · Yesterday at 3:13am

Hilke Friedrichsen
Hilke Friedrichsen Netzfrauen, ich unterstütze gern gegen Monsanto, allerdings habe ich etwas gegen Aufschneider und Menschen, die sich mit fremden Federn schmücken. Wie soll ich denn bitte mein Frauennetzwerk von einer Zusammenarbeit mit euch überzeugen, wenn ihr euch die Fakten biegt, wie es gerade beliebt?

· 2 · Yesterday at 3:16am · Edited
Netzfrauen
Netzfrauen Hubi Lauener : Hast Du nicht Doros Antwort gelesen? Da wird erklärt, warum.
· Yesterday at 3:21am

Nadine Wittich
Nadine Wittich " es ist schon sehr dreist,dass man nachprüft, wo wir vertreten sind." Ich schmeiß mich gerade vor lachen in die Ecke. Netzfrauen, könnt ihr euch selbst noch ernst nehmen? Ich kann es definitiv nicht mehr. 3..2..1... Das mimimi möge beginnen 😂
· 3 · Yesterday at 3:40am

Stan Schnüttgen
Stan Schnüttgen Würde mich als Vater zweier Töchter auch interessieren, die beiden sollen natürlich mit wertigen Büchern arbeiten. Man lernt in der Schule schliesslich fürs Leben.
· 23 hrs

Dietmar Burow
Dietmar Burow Stan Schnüttgen Einfache Regel: Halte Deine Kinder von allem fern, wo 'Netzfrauen' draufsteht! https://www.psiram.com/ge/index.php/Netzfrauen
Netzfrauen – Psiram
Netzfrauen ist der Name eines 2013 entstandenen Blogs von Dorothea "Doro"…
psiram.com
· 3 · 22 hrs

Hilke Friedrichsen
Hilke Friedrichsen Böse ist, wenn man sich auf Datenschutz beruft, selbst aber Arbeitgeber und Privatadressen samt Telefonnummern veröffentlicht und sich auch nicht davor scheut, den Arbeitgeber anzurufen. So mehrmals geschehen auf dieser ach so moralisch einwandfreien Seite wink emoticon.
· 6 · 22 hrs

Ulf Clockman
Ulf Clockman "Das ist schon sehr dreist, dass man nachprüft, wo wir vertreten sind. Es gibt Datenschutz - und die sollten eingehalten werden!"

Liebste Netzfrauen, geht jetzt die Gäulin mit Euch durch? Es ist dreist, wenn man nachprüft, ob Eure unbelegten Behauptungen stimmen? Wer seid Ihr, Gott, daß man Euch einfach so alles glauben soll? Ich glaube, es hackt!

Wer keinen Mist erzählt, braucht auch keine Angst vor einer Überprüfung zu haben. Der Umkehrschluß geht jetzt nicht gerade gut für Euch aus. Kein Wunder, schließlich haben sich Eure Behauptungen doch schon des öfteren mit ein bißchen Recherche und Fakten als nicht der Wahrheit entsprechend entlarven lassen...
· 4 · 20 hrs
[*/quote*]



[Orthographie gerettet. ama]
« Last Edit: May 24, 2016, 03:44:31 PM by ama »
Logged
Pages: [1]